Vegane Vielfalt

Leckere vegane Erdnussbutter-Kekse

Kekse sind einfach die ideale Lösung für alles. Ob als kleiner Snack zwischendurch, Kummer-Cookies, kleine Wegesration an langen Tagen oder wenn ein lieber Mensch Geburtstag hat und Ihr nur ein Päckchen schicken könnt. Bisher sind diese überall gut angekommen: vegane Erdnussbutter-Kekse. Sie halten sich lange und sind super einfach herzustellen. Glaubt Ihr nicht? Na dann ran und überzeugt Euch selbst!

Zutaten für circa 20 Stück:

275g Erdnussbutter
125 g pflanzliche Margarine
140 ml Ahornsirup oder Agavendicksaft
70 g Zucker
85 g brauner Zucker
etwas Vanilleessenz
240 g Mehl

Erdnussbutter, Margarine und etwas Zucker sind Hauptbestandteile der Kekse

Zubereitung:

Margarine, Zucker, Vanilleessenz und Erdnussbutter in eine Große Schüssel geben. Ob Ihr cremige Erdnussbutter oder welche mit Stücken verwendet, ist ganz Eurer Vorliebe überlassen. Wir mischen für gewöhnlich beide Sorten zu gleichen Teilen, weil die Kekse dann noch etwas mehr Biss bekommen.

Abgesehen vom Mehl alle Zutaten in eine Schüssel geben

Den Ahornsirup zufügen, sodass alle Zutaten gut getränkt sind.

Die Zutaten gut mit dem Sirup tränken

Alles gut miteinander vermengen, bis eine einheitliche Masse entstanden ist und die Zutaten gleichmäßig miteinander vermengt sind.

Erdnussbutter_Kekse_brokkolibastards_vegan_4

Die Zutaten zu einer glatten Masse vermengen und anschließend das Mehl hinzufügen

Das Mehl hinzufügen und alles mit einem Löffel zu einem glatten, recht festen Teig verarbeiten. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit zwei Löffeln etwa walnussgroße Kugeln formen und mit ausreichend Abstand auf eines der vorbereiteten Bleche setzen. Bitte bedenkt dabei, dass sich die Kekse beim Backen noch ausdehnen.

Die Kekse mit ausreichend Abstand auf das Blech setzen

Mit einer Gabel die Kekse etwas flachdrücken und sie kreuz und quer mit einem Gittermuster versehen. Etwa 15 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind. Vegane Erdnussbutter-Kekse etwa 5 bis 10 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf ein Gitter umsetzen, bis sie vollständig abgekühlt sind. Die übrigen Kekse genauso backen.

Vegane Erdnussbutter-Kekse vollständig auf einem Gitter auskühlen lassen

Vegane Erdnussbutter-Kekse vollständig auf einem Gitter auskühlen lassen

Wenn alles mit Erdnussbutter sowieso Euer Fall ist, dann werdet Ihr unsere Schoko-Erdnussbutter Torte aka. Snickers-Torte lieben, aber auch unsere Schokoladen Erdnussbutter Cupcakes dürften Euer Herz höher schlagen lassen.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Dir könnte auch Folgendes gefallen

Keine Kommentare

Antworten