Vegane Vielfalt

Polnischer Mohn-Streusel-Kuchen

Überall färben sich die Felder rot, denn der Mohn blüht in Hülle und Fülle. Wenn Ihr Mohn-Kuchen mögt, dann probiert doch mal unser veganes Rezept für polnischen Mohn-Streusel-Kuchen mit knusprigen Streuseln und leckerer Pudding-Mohn-Füllung. Streusel sind ganz nach Eurem Geschmack? Dann gefällt Euch sicher auch unser veganer Pflaumen-Streusel nach Omas Rezept.

Zutaten für eine Springform:
Für den Teig:

200 g Mehl
100 g kalte Pflanzenmargarine
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1/2 TL Backpulver
2 EL Sojamilch

Für die Streusel:

150 g Mehl
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
100 g kalte Pflanzenmargarine

Für die Füllung:

350 ml Sojamilch
1/2 Päckchen Schokopudding (vegan)
90 g Zucker
100 g Mohn gemahlen
25 g Mandeln gemahlen
75 g Sojajoghurt
Zimt

Zubereitung:

Für den Mürbeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln oder in einen Frischhaltebeutel geben und etwa 15 bis 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten

Alle Zutaten zu einem glatten Mürbeteig verarbeiten

In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten. Dafür alle Zutaten zusammen geben, mit den Händen gut vermengen und zu Streuseln bröseln. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In der Zwischenzeit die Streusel vorbereiten

In der Zwischenzeit die Streusel vorbereiten

Im Anschluss widmet Ihr Euch der Mohn-Füllung. Etwa 5 EL der Sojamilch abnehmen und zusammen mit dem Zucker sowie dem Puddingpulver glatt rühren. Die übrige Sojamilch in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und den Pudding einrühren. Mohn, Mandeln sowie Sojajoghurt zugeben und alles noch einmal kurz aufkochen. Mit Zimt abschmecken und etwas abkühlen lassen.

Eine Springform fetten, ausmehlen und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig aus der Folie nehmen und ausrollen. Auf die Größe des Springformbodens zurechtschneiden, in die Springform geben und mehrmals mit einer Gabel leicht einstechen. Aus dem übrigen Teig einen circa 1 bis 2 cm hohen Rand formen.

Mit einem Nudelholz den Teig nach dem Ruhen dünn ausrollen

Mit einem Nudelholz den Teig nach dem Ruhen dünn ausrollen

Den Teig etwas größer als die Springform ausrollen

Den Teig etwas größer als die Springform ausrollen

Die leicht abgekühlte Füllung auf den Boden geben und glatt streichen.

Die Mohn-Pudding-Füllung gleichmäßig verteilen

Die Mohn-Pudding-Füllung gleichmäßig verteilen

Die Streusel nun gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.

Die Streusel auf den Kuchen geben

Die Streusel auf den Kuchen geben

Bei 180 Grad 35 bis 45 Minuten backen bis Teig und Streusel knusprig und goldbraun sind. Der Kuchen schmeckt auch super mit Eis, Vanillesauce oder etwas Sahne.

Den Mohn-Streusel-Kuchen backen bis er goldbraun ist

Den Mohn-Streusel-Kuchen backen bis er goldbraun ist

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Dir könnte auch Folgendes gefallen

Keine Kommentare

Antworten