Vegetarisches Varieté

Es weihnachtet: Mandel Marzipan Stollen

Ach, was wäre die Vorweihnachtszeit ohne einen richtig schön leckeren Stollen. Damit auch Ihr nicht darauf verzichten müsst, haben wir wieder fleißig den Kochlöffel geschwungen und den Ofen angeheizt, um Euch unsere liebste Stollenvariante zu präsentieren. Mit leckeren Aromen gespickt, könnt Ihr diesen Mandel Marzipan Stollen stolz Familie und Freunden anbieten. Für eine vegane Variante tauscht Ihr lediglich die Butter gegen Margarine (z. B. von Alsan), die Milch gegen Pflanzenmilch und achtet auf die Inhaltsstoffe der Füllzutaten. Viel Spaß beim Nachbacken.

Zutaten für einen großen Stollen:
Für die Füllung:

1 Packung Orangat
1 Packung Zitronat
1 Packung Belegkirschen (vegetarisch/vegan)
1 Handvoll Rosinen
100 ml Rum
etwas Saft von einer Zitrone

Für den Teig:

500 g Mehl
130 g Zucker
1 TL Stollengewürz
Mark einer Vanilleschote
1 Prise Salz
350 g Butter
150 ml Milch
1 Würfel Hefe
200 g gehackte Mandeln
200 g Marzipan
etwa 50 g Puderzucker

Stollen darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen

Stollen darf in der Weihnachtszeit nicht fehlen

Zubereitung:

Am Vorabend alle Zutaten für die Füllung miteinander vermengen. Die Schüssel abdecken und alles über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag den überschüssigen Rum abgießen und die Füllzutaten abtropfen lassen, beiseite stellen.

Die Füllung am Vorabend zubereiten

Die Füllung am Vorabend zubereiten

Für den Teig das Mehl in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Stollengewürz, das Mark der Vanilleschote, die Prise Salz sowie 250 g der Butter in Flocken auf dem Rand der Mulde verteilen. Die Hefe in etwa 50 ml der lauwarmen Milch auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und alles abgedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Die Hefe mit etwas Mehl vom Rand verrühren

Die Hefe mit etwas Mehl vom Rand verrühren

Nach dem Gehen die restliche Milch zu den Zutaten geben. Alles in der Schüssel mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig etwas bemehlen und erneut abgedeckt an einem warmen Ort rund 2 Stunden gehen lassen.

Die restliche Milch zum Teig geben

Die restliche Milch zum Teig geben

In der Zwischenzeit die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Öl anrösten bis sie goldbraun sind.

Die Mandeln rösten

Die Mandeln rösten

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nach dem Gehen kräftig durchkneten. Dabei die Füllzutaten gründlich einarbeiten, sodass alles gut verteilt ist. Sollte der Teig zu sehr kleben, ruhig noch etwas Mehl zufügen.

Stollen_brokkolibastards_Mandeln_Marzipan_6

Den Teig flach ausbreiten. Das Marzipan zu einer Rolle auf Stollenlänge formen und in die Mitte geben. Das Marzipan gut in den Teig einschlagen und alles zu einem Stollen formen. Den vorbereiteten Mandel Marzipan Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Marzipan in den Stollenteig einschlagen

Das Marzipan in den Stollenteig einschlagen

Den Stollen auf der zweiten Schiene von unten etwa 45 Minuten dunkelbraun abbacken. Währenddessen die restliche Butter schmelzen. Macht unbedingt eine Stäbchenprobe. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt, könnt Ihr den Stollen aus dem Ofen nehmen.

Den Stollen dunkelbraun backen

Den Stollen dunkelbraun backen

Den abgebackenen Mandel Marzipan Stollen direkt nach dem Backen mehrfach mit einem Holzstäbchen einstechen. Noch warm mit der geschmolzenen Butter bestreichen und direkt mit dem Puderzucker bestäuben.

Den Mandel Marzipan Stollen mit Puderzucker bestäuben

Den Mandel Marzipan Stollen mit Puderzucker bestäuben

Den bestäubten Mandel Marzipan Stollen vollständig auskühlen lassen, bevor Ihr ihn anschneidet.

Den Stollen vollständig auskühlen lassen

Den Stollen vollständig auskühlen lassen

Luftdicht und trocken gelagert, hält sich der Stollen einige Tage, womöglich sogar ein bis zwei Wochen. Habt einen schönen 3. Advent! Schaut doch mal in unsere anderen Weihnachtsrezepte.

Richtig gelagert, habt Ihr lange Freude am Stollen

Richtig gelagert, habt Ihr lange Freude am Stollen

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Dir könnte auch Folgendes gefallen

Keine Kommentare

Antworten